Das Produkt 'Focusrite Saffire Pro 40' befindet sich nun im Warenkorb



Zubehör auswählen:

Focusrite Saffire Pro 40

Focusrite Saffire Pro 40
Focusrite Saffire Pro 40
Focusrite Saffire Pro 40
Focusrite Saffire Pro 40
Artikel Nr: 133879
Marke: Focusrite
Serie: Focusrite Saffire
Kategorie: Firewire-Interface
Verfügbarkeit: Focusrite Saffire Pro 40 Ab Lager 1 Stk. sofort ab Lager lieferbar!  Ab Lager in: GIE (1)
Einheit: 1 Stk.
Lieferkosten: Gratis Lieferung innerhalb der Schweiz
CHF 509.00
UVP: CHF 680.00
Repräsentiert die neueste Generation mehrkanaliger Focusrite Firewire- Audio-Interfaces.

Es ist das bestklingendste Interface seiner Klasse und maßgeschneidert für den Einsatz im modernen Heimstudio. Inkl. gratis Software Bundle (Ableton Live Lite7, Novation Bass Station Soft Synth, 1GB Samples)

Angabe

Key Features

- Acht preisgekrönte, hochwertige Focusrite-Preamps
Focusrite bietet die Audio-Interfaces mit der besten Klangqualität ihrer Preisklasse. Focusrites langjährige Kompetenz bei Vorverstärkern bildet die Grundlage für dieses neue Firewire-Audio-Interface mit seinen acht preisgekrönten Vorverstärkern.

- High Quality 24 Bit/96 kHz Firewire-Audio-Interface
Erstklassige A-D/D-A Wandler und Jet-PLL-Jitterminimierung (Jitter Elimination Technologie) garantieren eine bislang unerreichte Audioqualität und absolut zuverlässige Synchronisation.

- Insgesamt 20 Ein- und 20 Ausgänge
Eine Vielzahl von I/O-Optionen, einschließlich der einzigartigen "Loop Back"- Funktion, die es dem Anwender ermöglicht, Audiosignale innerhalb unterschiedlicher Softwareanwendungen mit Saffire PRO 40 Control zu routen.

- Focusrite Plug-in Suite
Aktualisieren Sie die Standardeffekte Ihres Sequenzers mit den neuen Focusrite Kompressor, Reverb, Gate und EQ VST/AU Plug-Ins.

- Zwei separate Kopfhörerausgänge
Zwei Musiker können völlig unabhängige Monitormischungen mit variablen, separat regelbaren Pegeln erhalten. Jeder Ausgang hat eine eigene Pegelkontrolle direkt an der Gerätevorderseite.

- Saffire PRO 40 Control - Latenzfreier DSP-Mixer und Router
Saffire PRO 40 Control stellt einen DSP-gestützten 18 x 16 Mixer für flexibles und individuelles Routing und Monitoring zur Verfügung, intuitiv mit jeweils einem einzigen Mausklick aufzurufen.

- Unvergleichlich flexibles Routing
Saffire PRO 40 ist das flexibelste Interface seiner Klasse, mit dem man allen Anforderungen einer Aufnahmesituation schnell und intuitiv gerecht wird. Der Anwender kann jedes Eingangssignal, jeden DAW-Ausgang oder eine beliebige Mischung beider Signaltypen zu jedem der 20 Ausgänge routen.

Plugin Suite

Zum Lieferumfang der Saffire-Audio-Interfaces gehört die Focusrite Plug-in Suite, entwickelt vom gleichen Team, das auch hinter Novations nio FX Rack und der Saffire Control Mix Software steht. Das perfekte Upgrade: Mit Focusrite Compression, Reverb, Gating und EQ VST/AU Plug-ins aktualisieren Sie die Standardeffekte Ihres Sequenzers für die Mischung.
Jedes Plug-in verfügt über eine Reihe von Presets, die als Ausgangspunkt für die Arbeit mit der jeweiligen Klangquelle vorgesehen sind. Von hier können Sie die Einstellungen detailliert präzisieren.

Compressor und Gate stellen digitale Modelle echter Focusrite-Hardware dar, die aufgrund akkurater Erfassung der Optokoppler den charakteristischen Focusriteklang erreichen. Alle Focusrite Optokoppler werden wie in guten alten Zeiten manuell entsprechend ihres Klangs optimiert eingestellt, um den Sound der begehrten Vintagegeräte der sechziger Jahre zu erreichen.

Mit der gleichen Klangsignatur der original Focusrite-Equalizer hat die Entwicklungsabteilung die digitale Umsetzung des Software-Equalizers betrieben, der eine authentische Nachbildung des Originals über den gesamten Frequenzbereich liefert.

Das Reverb basiert auf dem Klang klassischer algorithmischer Studiogeräte.

Eigenschaften

Mikrofoneingänge
- Frequenzgang: 20 Hz-20 kHz +/- 0.1 dB
- Klirrfaktor: 0.001 % (gemessen bei 1 kHz mit 20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
- Äquivalentes Eingangsrauschen: > 125 dB (128 dB Analog zu Digital) (gemessen bei 60 dB Vorverstärkung mit 150 Ohm Abschlusswiderstand) (20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)

Lineeingänge
- Frequenzgang: 20 Hz-20 kHz +/- 0.1 dB
- Klirrfaktor (A-gewichtet): < 0.001 % (gemessen bei 0 dBFS und 20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
- Rauschen: -90 dB (20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)

Instrumenteneingänge
- Frequenzgang: 20 Hz-20 kHz +/- 0.1 dB
- Klirrfaktor (A-gewichtet): 0.004 % (gemessen bei 0 dBu Eingang und 20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
- Rauschen: -87 dB (20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)


Wandlerspezifikationen
- Dynamikbereich: 110 dB (A-gewichtet)
- Clock-Jitter < 250 Picosekunden
- Klirrfaktor AMPL: -109 dBFS (A-gewichtet)

Vorder- und rückseitige Anschlüsse

Analogeingänge (Eingänge 1-8)
- 2 x XLR Mic/Line Kombibuchsen (Eingänge 1-2)
- 6 x XLR Mic/Line Kombibuchsen (Eingänge 3-8)
Automatische Umschaltung zwischen Mikrofon- und Linepegel (Das Einstecken eines Klinkensteckers schaltet von Mikrofon- auf Line-/Instrumenteneingang um.)

Digitaleingänge (Eingänge 9-18) 44.1-96 kHz
- Stereo S/PDIF Eingang, koaxial (Cinch)
- 1 x 8 Kanal ADAT-Eingang (reduziert sich auf 4 Eingänge bei 88.2/96kHz)
Optischer Anschluss kann auf S/DPIF 3/4 über Voreinstellungen umschaltet werden (ADAT deaktiviert)

Analogausgänge (Ausgänge 1-10)
- 8 x 6,3 mm TRS-Klinken (Ausgänge 3-10)
- 2 x Monitormix-Ausgänge mit 6,3 mm TRS-Klinken (Ausgänge 1 und 2)
- Stereo-Kopfhörermix 1 mit 6,3 mm TRS-Klinken (liefern ein Duplikat der Ausgänge 7/8)
- Stereo-Kopfhörermix 2 mit 6,3 mm TRS-Klinken (liefern ein Duplikat der Ausgänge 9/10)

Digitalausgänge (Ausgänge 11-20) 44.1-96 kHz
- Stereo S/PDIF Ausgang, koaxial (RCA)
- 8 ADAT Ausgänge über optische Verbindung (reduziert sich auf 4 Eingänge bei 88.2/96 kHz)
Optischer Anschluss kann auf S/DPIF 3/4 über die Voreinstellungen umschaltet werden (ADAT deaktiviert)

Weitere Ein- und Ausgänge
- 2 x 6-Pol Firewire-Buchsen
- 2 x MIDI-Buchsen (5-Pol-DIN): Ein- und Ausgang
- 12 V DC-Netzteileingang zum Betrieb mit externem Netzteil

Compatible with:

Windows XP
Service Pack 2 and above only. Windows XP - 64bit
Service Pack 2 and above only. Windows Vista
Windows Vista - 64bit
Windows Windows 7
From version 2.0 of Saffire Mix Control, Windows 7 is fully supported without the need to downgrade to the Windows Legacy FireWire driver. Windows Windows 7 - 64bit
From version 2.0 of Saffire Mix Control, Windows 7 is fully supported without the need to downgrade to the Windows Legacy FireWire driver. Mac 10.4
10.4.11 is supported on version 1.8 of Saffire Mix Control only. Mac 10.5
Mac 10.6
From version 2.0 of Saffire Mix Control, both the 32 and 64 bit kernels of 10.6 (Snow Leopard) are fully supported.
NOT Compatible with:

Mac 10.3

SYSTEMANFORDERUNGEN

WINDOWS

Betriebssystem
Microsoft Windows XP SP2 (32 Bit und 64 Bit) und Windows Vista (32 Bit und 64 Bit - für die Benutzung mit Vista 64 ist ein Update erforderlich). Den Download finden Sie hier:

CPU/Taktung
900 MHz AMD oder Pentium. (1.5 GHz oder höher empfohlen)

Speicher (RAM)
512 MB (mehr empfohlen)


APPLE MAC

Betriebssystem
OS X (10.4 und 10.5)

CPU/Taktung
Power PC G4/Dual 1 GHz oder schneller oder jeder Intel-basierte Mac

Speicher (RAM)
512 MB (mehr empfohlen)

- Gewicht: 3.000kg
- Höhe: 45mm
- Breite: 482mm
- Tiefe: 265mm
- Garantie: 2 Jahre

Serie Info

Die Interfaces der Saffire-Serie bringen den berühmten Focusrite-Sound via FireWire, USB oder ADAT in Ihre DAW. Im Mittelpunkt dieser Lösungen stehen führende Wandler und 25 Jahre Erfahrung im Bau von exzellenten Mic-Preamps. Dies Kombination garantiert, dass jede Klangnuance optimal erfasst und aufgenommen wird. Focusrite - weil Klangqualität alles ist! In der Übersicht finden Sie das passende Saffire-Interface für sich.

Comparison Chart:
http://global.focusrite.com/audio-interface-comparison-chart

Dokumente

Zubehör und verwandte Produkte
MusiX Giebenach
MusiX AG
Sägeweg 15
4304 Giebenach BL
Tel: 061 813 11 77
Montag nur nach Vereinbarung
Bitte vereinbaren Sie einen Termin um Wartezeiten zu vermeiden.

Di-Fr: 10h-12h + 13:30-17h
Sa: 10h-16h

Mehr Info ...schliessen
Anzahl: - +